Wer­de­gang 2017-03-22T15:33:15+00:00

Wer­de­gang

Dör­t­he Bin­kert wur­de in Hagen/Westfalen gebo­ren und wuchs in Frank­furt am Main auf.

Stu­di­um der Ger­ma­nis­tik, Poli­to­lo­gie und Kunst­ge­schich­te in Frank­furt am Main,  Müns­ter und Zürich.

Nach der Pro­mo­ti­on zum Dr. phil. ab 1975 ver­ant­wort­li­che Lek­to­rin für das  Schul­buch­pro­gramm und die Fach- und Sach­bü­cher geis­tes­wis­sen­schaft­li­cher Rich­tung im Ver­lag Sauer­län­der Aarau/Frankfurt am Main. Dane­ben Betreu­ung von Jugend­sach­bü­chern, Bild­bän­den und ein­zel­nen bel­le­tris­ti­schen Titeln.

1986 Wech­sel zum Kreuz Ver­lag in Stutt­gart / Zürich. Ent­wick­lung des Pro­gramms für den neu gegrün­de­ten Kreuz Ver­lag Zürich. Pro­gramm­schwer­punkt: Frau­en­the­men, Psy­cho­lo­gie, Tie­fen­psy­cho­lo­gie, Psy­cho­so­ma­tik, Medi­zin.

1995 – 2004  zunächst Lek­to­rin, spä­ter Chef­lek­to­rin und Pro­gramm­lei­te­rin im Scherz Ver­lag Bern/München/Frankfurt (zuletzt im Rah­men der Fischer Ver­la­ge Frank­furt am Main).

2005 Auto­ren­sti­pen­di­um im Ledig Hou­se, NYUSA.

2005 – 2006 Exklu­si­ve Pro­gramm­be­ra­tung für den Pen­do Ver­lag München / Zürich

Seit 2007  Arbeit als freie Auto­rin und Publi­zis­tin sowie  lite­ra­ri­sche Agen­tin (im Rah­men der Lite­ra­ri­schen Agen­tur Paul & Peter Fritz) .

Dör­t­he Bin­kert hat einen Sohn und  lebt seit 1975  in Zürich.